Inhalt
360 Grad Kugelpanoramen lassen jede Menge Platz für Kreativität. Ich zeige im Workshop wie man sie in dabei voll ausleben kann. Von der Auswahl der Motive und der Standpunkte, über die Bearbeitung der Bilder, bis hin zur Verwendung von zum jeweiligen Panorama thematisch passenden Skinelementen und extra Features wie Sounds, Infoboxen, interaktive Grundrisse.

 
Die Inhalte im Überblick:
– Erstellung von 360 Grad Kugelpanoramen on Location
Locations sind z. B. eine Burg, schöne Landschaft oder auch ein Hotelraum.
– Besprechung und Vorführung meiner Ausrüstung
– Kameraeinstellungen
– Welche Software verwende ich und warum
– RAW Konvertierung in Lightroom
– Wie werden die aufgenommenen Bilder gestitcht (miteinander zum Panorama verbunden)
– Welche Probleme kann es dabei geben
– Wie wird der Nadir ( Boden)- sowie Zenitpunkt (Himmel) am besten retuschiert.
– Das fertige Panorama im Web darstellen und mit diversen Features wie individuellen Skinelementen, Sounds und Grundrisskarten anreichern.

 

Für wen ist dieser Workshop geeignet?
360 Grad Kugelpanoramen gelten für die fotografische Darstellung vieler Bereiche als erste Wahl. Branchen wie z. B. der Tourismus und Immobilienmarkt setzen vermehrt auf 360 Grad Panoramen um ihre Objekte für den Kunden bestmöglich im Internet darzustellen. Wer als Fotograf mit 360 Grad Kugelpanoramen Geld verdienen möchte, sollte neben der technisch sauberen Umsetzung eines 360 Grad Kugelpanoramas auch die im Workshop behandelten Bereiche wie individuelle Anpassung der Skins und Zusatzoptionen (oben genannte Features) beherrschen um sich von der Konkurrenz absetzen zu können und den Kunden ein großes Leistungsspektrum bieten zu können.
Der Workshop richtet sich aber natürlich auch an Hobbyfotografen die in den wirklich faszinierenden Bereich der 360 Grad Panoramafotografie reinschnuppern möchten und ihn von der kreativen Seite her kennen lernen möchten.

 

Das kannst Du vom Workshop erwarten
Eine informative und lustige Zeit mit mir an tollen Locations. Durch den Workshop wirst du in der Lage sein, beeindruckende und mit allen möglichen Ausstattungsmerkmalen angereicherte 360 Grad Panoramen zu erstellen. Ich werde dir dazu die bestmögliche Ausrüstung empfehlen mit der sich dieser auf den ersten Blick doch recht komplizierte fotografische Bereich schnell und mit viel Spaß umsetzen läßt.

 
Ablauf
Am ersten Tag geht es auf die Fototour, für die wir uns etwa 4-6 Stunden Zeit nehmen. Direkt am Anfang der Tour zeige und erkläre ich meine Ausrüstung. Wir werden mehrere 360 Grad Panoramen aufnehmen.
Während der Fototour gibt es, je nach belieben, eine oder mehrere Pausen in denen wir etwas essen und trinken können.
Am zweiten Tag treffen wir uns im Seminarraum, wo wir die aufgenommenen Bilder mit den benötigten Programmen zu 360 Grad Panoramen zusammen fügen und mit besonderen Skinelementen ausstatten.

 

Nach dem Workshop
Am Ende des Workshops erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat (als PDF Datei) und eine Zusammenfassung des Workshops (ebenfalls im PDF Format), in der die wichtigsten Bereiche der Bildbearbeitung und des Ablaufes eines 360 Grad Panoramas enthalten sind.
Außerdem bekommt der Teilnehmer sein, im Workshop fertig bearbeitetes, 360 Grad Panorama als HTML5 Datei (in jedem gängigen Webbrowser abrufbar.

 

Termin: nach Absprache

Ort: Jossa/Sinntal, oder bei dir Zuhause (im Umkreis von 100 km von Jossa/Sinntal), weitere Strecken auf Anfrage.

Trainer: Alexander Mett

Dauer: 2 Tage, ca. 8 Stunden pro Coachingtag (von 9 Uhr- 17 Uhr)

Preis: 349 Euro (inkl. Snacks und Getränke)
Falls Du Freunde oder Verwandte hast die ebenfalls am Workshop teilnehmen wollen, dann kostet der Workshop ab 2 Personen nur noch 300 Euro pro Teilnehmer.

Anmeldung: Per Email (info@alexandermett-photography.de)